a
Lorem ipsum dolor sit amet, consecte adipi. Suspendisse ultrices hendrerit a vitae vel a sodales ac lectus.
Instagram Feed
Follow Us

Die Farbe des Brautkleids

Neben der Frage nach dem passenden Schnitt stellt sich auch die Frage nach der passenden Farbe fĂŒr das Brautkleid.

Man kann im Prinzip jede Farbe bei seiner Hochzeit tragen, aber die meisten BrĂ€ute heiraten doch ganz traditionell in einem weißen Kleid. Insgesamt sehen alle Farbtöne an gebrĂ€unter Haut sehr gut aus.
Die Kleider der Frida Claire-Kollektion können in verschiedenen Farbtönen bestellt werden. So lassen sie sich wirklich perfekt auf jede Frau zuschneidern. Schaut gleich mal bei euren Lieblingsmodellen, in welchen Farben sie erhĂ€ltlich sind und gebt mir bei eurer Terminvereinbarung am besten gleich euren Lieblingsfarbton fĂŒr jedes Kleid an.

Hier sind vier der gĂ€ngigsten Farben fĂŒr Brautkleider, die bei mir erhĂ€ltlich sind.

Reinweiss

Die Farbe Reinweiß ist die traditionelle Brautkleidfarbe. Besonders gut steht es BrĂ€uten mit gebrĂ€unter Haut und dunklen Haaren. Frauen die eher heller vom Typ sind, sollten auf jeden Fall auch einmal eine der anderen Farbvarianten testen. Oft wirken diese bei ihnen etwas besser.

Ivory (Elfenbein)

Elfenbein ist etwas weicher und passt zu allen Haut- und Haartypen. Heutzutage haben so gut wie alle Brautkleider die Farbe Ivory.

Nude

Nudefarbene Kleider sind nach wie vor hoch im Trend. Diese Farbnuancen stehen besonders Frauen mit dunklerem Teint und dunkleren Haaren gut. Sie lassen sich je nach FarbintensitÀt aber auch von Frauen mit hellen Haaren und hellem Teint gut tragen.

Rosé

So wie die nudefarbenen sind auch die roséfarbenen Kleider nach wie vor hoch im Trend. Auch diese Farbnuancen stehen besonders Frauen gut mit dunklerem Teint und dunkleren Haaren. Sie lassen sich aber auch je nach FarbintensitÀt von Frauen mit hellen Haaren und hellem Teint gut tragen.